Aktuelles

Systemisches Gesundheitscoaching

Mit dem systemischen Gesundheitscoaching möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre seelische und psychische Gesundheit zu fördern und stabilisieren.
Basierend auf persönlichen Gesprächen unterstützen wir sie auf dem Weg zur Selbstheilung.
Das systemische Coaching richtet sich vor allem an Klienten mit Beschwerden der folgenden Krankheitsbilder:

  • Depressionen
  • Angst-, Zwangs- oder Anpassungsstörungen
  • Burn-out bzw. Ausgebranntsein
  • Schlafstörungen
  • Somatoforme Störungen

(Als somatoforme Störungen werden körperliche Beschwerden bezeichnet, die sich nicht oder nicht hinreichend auf eine organische Erkrankung zurückführen lassen. Dabei stehen neben Allgemeinsymptomen wie Müdigkeit und Erschöpfung Schmerzsymptome an vorderster Stelle, gefolgt von Herz-Kreislauf-Beschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, sexuellen und pseudoneurologischen Symptomen Copyrigt by Wikipedia)

Wer trägt die Kosten?

„Mehrere gesetzliche Krankenkassen übernehmen bereits die Kosten für ein Systemisches Gesundheitscoaching, da bereits entsprechende Kooperationsverträge mit dem Versorgungspartner SYSTHEB UG bestehen. Ziel des Systemischen Gesundheitscoachings ist eine wohnortnahe, schnelle Hilfe und Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Das systemische Gesundheitscoaching bietet ihnen nach der Genehmigung von Ihrer Krankenkasse einen Ersttermin innerhalb von zwei Wochen an.
So können lange Wartezeiten für freie Therapieplätze vermieden und eine zügige, nachhaltige seelische Stabilisierung erreicht werden.
Gerne stelle ich Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zum Systemischen Gesundheitscoaching sowie einen Antrag auf Kostenübernahme für Ihre Krankenkasse zur Verfügung.“

Bitte fragen Sie für nähere Informationen bei unserer Praxis an.