Handtherapie

Die Handtherapie ist die Wiederherstellung und Rehabilitation der oberen Extremität. Es bedeutet die Erfassung und Behandlung, um Funktionsstörungen zu verhindern, Funktionen wiederherzustellen oder auch das Fortschreiten von Erkrankungen der oberen Extremität aufzuhalten.

Es wird versucht, die bestehenden Störungen zu verbessern und/oder zu heilen. Schmerzen können verringert werden, z.B. nach  Knochenbrüchen, nach Operationen , bei Schmerzen, Taubheitsgefühl, Kraftverlust, rheumatischen Erkrankungen, Entzündungen, Sehnenverletzungen, Abnutzungen, Arthrosen und vieles mehr.

In unserer Praxis bieten wir Wärme- (z.B. mit Parrafin) und Kältebehandlungen an. Mit dem Novafon-Gerät können wir mittels Schallwellen eine Linderung der Symptome und damit  Therapieerfolge erreichen.

Unser Therapiekonzept beinhaltet

  • die funktionsgestörte Hand zum koordinierten, zielgerichteten und automatisierten Gebrauch möglichst vollständig zurückzuführen
  • gemeinsam mit dem Patienten Ziele zu erarbeiten,  damit er seine sozialen, häuslichen und beruflichen Anforderungen wieder so gut wie möglich erfüllen kann